Zertifizierung

"Es ist nicht möglich die Qualität eines Produktes nach der Ernte zu verbessern. Die Marktqualität wird durch das Wissen des Landwirtes um die Art, Sorte und Anbaumethode bestimmt."

Aber die Dokumentation eben dieses Wissens und der erreichten Produktqualität schafft bessere Möglichkeiten der Vermarktung.
Der landwirtschaftliche/gärtnerische Betrieb wird von uns in der Umsetzung von Qualitätsstandards begleitet. Die Begleitung beginnt mit der Entscheidungsfindung und endet mit der Vorbereitung zur Zertifizierung.

Die Begleitung im Einzelnen:

  1. Entscheidungsfindung für den Bedarf der ZertifizierungBerater im Weizenfeld
  2. Festlegung des Zertifizierungsstandards für den Betrieb, welcher umgesetzt werden soll.
  3. Evaluierung des Betriebes in Bezug auf den Zertifzierungsstandard. Fehlendes mit dem Landwirt besprechen und gute Lösungen finden.
  4. Dokumentieren der Abläufe am Betrieb und Ergänzung der Dokumente, welche für die Zertifizierung benötigt werden.
  5. Sammeln und Ordnen der Dokumente für die Zertifizierung.
  6. Überprüfen der Unterlagen durch ein Voraudit mit Betriebsrundgang.
  7. Auf Wunsch des Landwirtes sind wir bei der Kontrolle vor Ort durch die Zertifizierungsstelle anwesend.